Verbindung Ton und Farbe - "Klangbilder im kongenialen Dialog"

Inspiriert durch Kompositionen aus mehreren Epochen, von Barock und Klassik über Romantik und Moderne zeigt dieses Malprojekt  Werke zur Verbindung von Ton und Farbe, darüber hinaus Impressionen aus Konzerten, Musiker-Momentaufnahmen, ganz dem Klang, dem Augenblick verhaftet. 

Vom 11. - 13. März konnte ich in meiner Einzelausstellung "Klangbilder - Ton und Farbe im kongenialen Dialog"  den diesbezüglichen Bilderzyklus mit 35 Arbeiten im Barocksaal des Rathauses Gonsenheim erstmals einem breiten Publikum vorstellen - mit regem Interesse bedacht.